Der Marktpreis gibt den aktuellen Wert an, zu dem der Basiswert einer Option gekauft oder verkauft werden kann.

Eine der grundlegendsten Regeln der Wirtschaftstheorie besagt, dass der Marktpreis der Schnittpunkt ist, an dem das Angebots- und Nachfrageniveau aufeinander treffen. Jegliche Änderungen auf der Seite des Angebots oder bei der Nachfrage nach dem Basiswert können dazu führen, dass sich der Kurs des jeweiligen Assets ändert.

Die Beziehung zwischen Rohstoffen und dem Kurs eines Währungspaares kann auch erhebliche Auswirkungen auf den gleitenden Durchschnitt eines bestimmten Währungspaares haben.

Der Marktpreis des Basiswertes einer Option steht im Mittelpunkt dessen, was es Investoren ermöglicht, mit dem Trading von binären Optionen Geld zu verdienen.

Ob ein Trader von binären Optionen nun einen Call- oder Put-Trade platziert – das Endergebnis wird immer davon abhängen, ob der Ablaufkurs innerhalb der prognostizierten Kursspanne des Traders liegt.

Bei den Forex-Märkten und den Märkten für binäre Optionen schwankt der Kurs des zugrunde liegenden Assets fast ständig und kann aufgrund von gelegentlicher Marktvolatilität innerhalb von wenigen Sekunden über den Gewinn oder Verlust eines Traders entscheiden.