Eine vorzeitige Schließung ist ein Tool, das nur von bestimmten Brokern für binäre Optionen angeboten wird und Kunden die Chance gibt, vor der im Voraus festgelegten Ablaufzeit aus Ihrem Trade auszusteigen.

Beim Handel mit binären Optionen können Trader ihre Positionen im Normalfall nicht vor der Ablaufzeit schließen. Einige Broker haben jedoch das Tool zur vorzeitigen Schließung entwickelt, womit Trader ihr Risiko minimieren können wenn sie glauben, dass ihre Position zwangsläufig ‘aus dem Geld’ auslaufen wird.

Immer, wenn man die Option der vorzeitigen Schließung wählt, berechnet der Broker automatisch den Prozentsatz des Verlustes oder Gewinns, abhängig von der verbleibenden Zeit der Position und der Wahrscheinlichkeit eines möglichen Gewinns oder Verlustes.

Falls der Broker berechnet, dass die Position wahrscheinlich ‘im Geld’ auslaufen wird, erhält der Trader einen Anteil des im Voraus festgelegten Auszahlungsbetrages, basierend auf dem Zeitpunkt der Eröffnung der Position.

Jeder Broker hat unterschiedliche Bedingungen dafür, wann ein Trader aus seiner Position aussteigen kann. Bei einer 30-Minuten-Option erlauben Ihnen einige Broker, sie drei Minuten nach Eröffnung oder sieben Minuten vor Ablauf zu schließen.